Hydrex 200-M800 & 200-800

Beschreibung

Beide Harze sind kobaltbeschleunigte, mittelreaktive, niedrigexotherme Neopentylglykol-Isophthalsäure-Harze mit guter Chemikalienbeständigkeit und sehr guten mechanischen Eigenschaften, auch bei dynamischer Belastung (Bruchdehnung 6,5%). Der M-Typ besitzt eine stark reduzierte Styrolabdampfung. Sie sind thixotrop und werden mit MEKP ausgehärtet und im Handauflege- oder Faserspritzverfahren verarbeitet. Beide Harze besitzen einen Farbindikator, der nach Zugabe des MEKP-Härters von Blau auf Grün umschlägt. Im ausgehärteten Zustand sind die Harze gelblich-trüb.

Einsatzgebiet

Mechanisch und chemisch belastete Formteile und Beschichtungen mit Nassschichtdicken von 2 bis 5 mm:

- Speedboote

- Rennyachten

- Minensuchboote

- Windkraftwerksflügel

- großflächige Fahrzeugteile

- Sportflugzeugen

Charakteristik

Verbrauch: 1x Gewebe-, 3x Mattengewicht

Topfzeit: ca. 35-45 Minuten

Härtung mit: 1 % MEKP

Farbe: gelblich-trüb

Gruppiert Produkte - Artikel
Art.-Nr. Bezeichnung Sicherheitsdatenblatt Technisches Merkblatt
Art.-Nr.: 124.710 HYDREX 200M800 KG 225 Sicherheitsdatenblatt
Technisches Merkblatt
Art.-Nr.: 124.806 HYDREX 200-800 UP-HARZ KG 225,0 Sicherheitsdatenblatt
Technisches Merkblatt
© 2018 VOSSCHEMIE GmbH